Ski amade Facebook
Menü
Skiregion Ramsau, Kalis Liftanlagen

Kalis Winterwelt

Kalilift
Kalilift
Der Kalilift vereint Erlebniswelt und Skivergnügen und wird auch Abenteuerwiese genannt. Ein speziell gestaltetes Abenteuerdorf bietet Unterhaltung pur.

Besuche das Zwergendorf und schlüpfe in die lustigen Pilzhäuser auf Kalis Abenteuerwiese. Hier ist nämlich das Maskottchen "Kali der Ramsaurier" zu Hause. Der warme Steinofen  verbreitet Behaglichkeit und Wärme. Rund um diesen gemütlichen Nestplatz findest du auch Tipis der nordamerikanischen Indianer und die Iglus der Eskimos. Probier sie alle einmal aus und finde heraus, wo du dich am Wohlsten fühlst und dir deine Jause am Besten schmeckt. Wenn du vorsichtig auf die Aussichtsbäume steigst kannst du, wie die Adler von ihrem Nest aus, alles gut überblicken!

Das Erlernen der ersten Skiübungen -  Bremsen und Kurvenfahren gelingt euch dort bestimmt.
Drachenlift
Drachenlift, Skiregion Ramsau

„Ski anschnallen und los wedeln“ – das ist das Motto auf der erlebnisreichen Piste der Drachenlifte .  

Auf geht’s durch einen Parcours von Drachentoren und vorbei am Streichelzoo, der sich direkt an der Skipiste befindet. Die vielen Kleintiere bewegen sich zufrieden in ihrem freien Areal und freuen sich über deine Streicheleinheiten.
Der Streichelzoo direkt an der Drachenliftpiste ist ein Erlebnis für die ganze Familie!

"Kali der Ramsaurier" ist natürlich auch dabei und freut sich riesig über den Besuch seiner großen und kleinen Freunde an den Drachenliften.

 

Extra TIPP: Triff dich mit deinen Freunden oder deiner Familie auf der mega super coolen Zipflbobbahn entlang der Drachenlifte. Zipflbob ausleihen oder selber mitnehmen, Auffahrt mit gültigem Skipass und los geht's!

Juhuuuu – das wird lustig!

Bergkristalllift
Bergkristall-Lift, Skiregion Ramsau
Die märchenhafte Schneewelt am Bergkristall-Lift ist umgeben von Engelsgestalten & Feen und verspricht eine phantastische Entdeckungsreise. Bei der Kristallhöhle heißt es: Ski abschnallen und rein in die Höhle. Dort erzählt die Bergkristallkönigin eine spannende Geschichte vom funkelnden und glitzernden Schatz.

Hier hast du die Gelegenheit, deinen Träumen freien Lauf zu lassen. Eine attraktive Wellenbahn wartet auf die 'Geübten', ein Iglu mit Schneefiguren auf die 'Kleinen' und eine gemütliche Sonnenterrasse auf die 'Müden'.
Schneemandl-Lift
Schneemandllift
Schneemandl-Lift

Neben dem Feistererhof, direkt am Fuße der Hohen Rams, befindet sich der Schneemandllift. Der Schlepplift mit dem nur leicht abfallenden Hang ist für Kinder ein kleines Paradies. Ganz unbeschwert machen sich die Kleinen hier mit dem Liftfahren vertraut und ziehen ihre ersten Schwünge in den Schnee. Und sobald die Kids den Dreh heraushaben, dürfen sie auch schon alleine die eine oder andere Abfahrt wagen. Dann können die Erwachsenen die Fortschritte des Nachwuchses vom Liegestuhl aus beobachten, gemütlich die Sonne genießend. Eine perfekte Piste mit viel Platz für kleine Skifahrer. Und für große Anfänger natürlich auch.

Rittisbergbahn
Rittisbergbahn, Skiregion Ramsau
An der Rittisbergbahn liegt die längste Märchenabfahrt Österreichs. Liebevoll gestaltete Märchenfiguren wie Zauberer, Zwerge und Feen warten darauf, von dir entdeckt zu werden. Die mittelschweren Pisten und der Steilhang am Rittisberg locken aber auch viele Könner. Zahlreiche TOP-SkiläuferInnen trainieren am Rittisberg!
Der Zauberlift
Zauberlift
Der Zauberlift führt zu fünf aufwendig gestalteten, überdimensionalen Steinköpfen. Diese 'Riesen' erzählen dir magische Geschichten und entführen dich so in andere Welten. Außerdem wartet eine ganze Reihe von Überraschungen und Erlebnissen auf dich, wie eine coole Wellenbahn zum Drüberfetzen oder eine Slalomstrecke, bei der deine Zeit gestoppt wird. Im Zauberkessel brodelt der Zaubertrank, der dir unendliche Energie und Zauberkraft verleiht - probier's aus !
Und willst Du wissen, wie die Riesen auf die Piste gekommen sind?
Eisklotte
Riesen waren von je her große, mächtige Wesen. Die 5 Meter hohen Riesensteinköpfe rollten einst vom gewaltigen Dachsteinmassiv ins Tal und siedelten sich hier am Zauberlift an. Ganz oben am Waldesrand, noch nahe am eisigen Schnee, steht Eisklotte. Immer wieder kann man ihn hören, wenn es leise in den Wipfeln des Waldes rauscht.
Tannendreher
Der Tannendreher steht am unteren Waldrand und führt die Bäume auf ihrem Weg vom Berg ins Tal. Er hilft den Tannen, einen guten Platz im Wald zu finden und dreht sie mit seiner gewaltigen Kraft in die richtige Richtung, damit sie nicht miteinander streiten müssen. Deshalb nennen ihn seine Freunde den Tannendreher.





Ernstwich & Blasebüü
Am Ende des Zauberlifts stehen die Riesenbrüder „Ernstwich“ und „Blasebüü“. „Blasebüü“ ist der Lustige, der immer Spaß an Stürmen und jähen Winden hat. „Ernstwich“, der Ruhige, steht etwas besorgt neben seinem lebensfrohen Bruder.
Doppelschlau
Ganz unten steht der neugierige Riese „Doppelschlau“. Er ist an allem interessiert und damit ihm nichts entgeht, hat er sich entschieden, zwei Gesichter zu haben. Mit dem einen schaut er beeindruckt auf Kalis Abenteuerwiese, mit dem anderen blickt er wehmütig in die Welt der Berge zurück - in seine Felsenheimat.
Und übrigens:
Einige der Riesen sprechen mit Dir –
mach' dich auf die Piste und finde es heraus …
Nach oben